Cube
Frankfurt am Main

Ein repräsentativer Bereich mit verschiedenen Pflanzinseln, welche gleichzeitig als Versickerungsmulden angedacht sind, bildet den Mittelpunkt des Haupteingangsbereich. Großzügige Sitzflächen laden in den Pausen zum Verweilen ein und es entsteht ein Kommunikationsraum mit hohem Aufenthaltswert für gemeinsamen Austausch in angenehmer Atmosphäre.

An der Westseite des Gebäudes ist eine Fassadenbegrünung mit Rankhilfen geplant. Die bodengebundene Fassadenbegrünung wird über 2 Geschosse geplant. Neben dem ästhetischen Aspekt entwickelt die Fassadenbegrünung zusätzliche vertikale Grünfläche, Artenvielfalt sowie Lebensräume für Pflanzen und Tiere.

Der Innenhof dient als Raum für gemeinsames Miteinander und Aufenthalt im Grünen sowie als Rückzugs- und Pausenraum. Auf dem Dach des ersten, zweiten und elften Obergeschosses entstehen Dachterrassen, die als weiterer, grüner Aufenthaltsbereich für Mitarbeiter konzipiert sind. Hier entstehen Grünflächen in Form von intensiv bepflanzten Hochbeeten mit Sitzgelegenheiten.

Zur Verwendung kommen heimische Arten welche als Hochstamm gepflanzt werden und die Fläche vertikal strukturieren und zu einem landschaftlichen Erscheinungsbild beitragen.

Kategorie
Städtische Räume
Ort
Frankfurt am Main
Zeitraum
2020 - 2021
Bauherr
Lang & Cie. Zwanzigste Projektentwicklung GmbH & Co.KG

ÄHNLICHE PROJEKTE

2019 – 2021 | Trier | Projektstudien & Masterpläne | Städtische Räume | Wohn­umfeld­gestaltung

Burgunderviertel Trier

Zum Projekt
2019 – 2020 | Frankfurt am Main | Städtische Räume

The Greenhouse

Zum Projekt
2014 – 2020 | Wiesbaden | Projektstudien & Masterpläne | Städtische Räume

Gesamtplan Kureck

Zum Projekt

Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch...

+49 69 1 53 92 37-60

... und freuen uns auf die gemeinsame Verwirklichung Ihres Projekts!

Zum Kontakt