Studie zur Gestaltung der Aussenanlage des Bürgenstock Resort
Luzern (Schweiz)

Auf dem Bürgenberg entstand, unter Berücksichtigung einer langen und intensiven Vergangenheit, ein neues Hotelresort in einmaliger und einzigartiger Lage. Fünf Säulen kennzeichnen das neue Resort:

1. Kurhotel / «Medical Wellness»

2. Kongresse, Konferenzen und Bankette

3. Hotelperlen mit einzigartigem Spa-Angebot

4. Residence-Suiten mit Hotel-Service

5. Lokaltourismus – Ein offener Berg für alle

Verbunden und inhaltlich zusammengeführt werden all diese Angebote durch eine durchgängig und ablesbar gestaltete Landschaft. Gestalterisch baut sie auf der Gartenkunst und dem Werk des Unternehmers, Architekten, Hoteliers, Kunstfreundes und großen Gärtners Fritz Frey auf. Kombiniert wird dies mit einer zeitgemäßen Verwendung der Materialien, Design- und Ausstattungselementen wie Leuchten, Strahlern und Bänken nach aktuellem Zeitgeschmack und vertieften Wissen über die ökologischen Zusammenhänge.

Zweiter wichtiger Bestandteil der Gestaltung bildet der Natur- und Landschaftsraum Bürgenberg mit seiner natürlichen Vegetation, den einzigartigen Felsformationen und Steinblöcken, den Wiesen und Wäldern mit unterschiedlichen Ausblicken und Panoramen.

So ist der Übergang zwischen natürlicher Landschaft und gestalteter Gartenkunst zu einem großen Teil verantwortlich für die Faszination Bürgenberg.

Aufgabe der Landschaftsarchitektur ist, dies für die Besucher erlebbar zu machen. In der Überarbeitung wird eine attraktive und einmalige Parklandschaft entstehen.

Überall hat der Gast, der Besucher, der Bewohner und der Wanderer Ausblicke in die Landschaft und das Panorama der Alpen oder der romantischen Seenlandschaft des Vierwaldstätter Sees. Durch eine geschickte Stellung von Bäumen, das Freischneiden von Blickachsen und das Inszenieren von immer neuen Blickwinkeln ergibt sich ein immer neues Bild.

Kategorie
Gesundheit & Pflege, Hotelanlagen & Resortplanung, Projektstudien & Masterpläne, Regionalkonzepte
Ort
Luzern (Schweiz)
Zeitraum
2010 - 2010
Bauherr
Katara Hospitality Switzerland AG

ÄHNLICHE PROJEKTE

2010 | Darmstadt Dieburg | Projektstudien & Masterpläne | Regionalkonzepte

Konversion Kaserne Babenhausen

Zum Projekt
2014 – 2020 | Eisenberg | Gesundheit & Pflege | Projektstudien & Masterpläne

Waldkliniken Eisenberg - Deutsches Zentrum für Orthopädie

Zum Projekt
2016 | Bad Wiessee | Gesundheit & Pflege | Hotelanlagen & Resortplanung

Sports Medicine Excellence Group

Zum Projekt

Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch...

+49 69 1 53 92 37-60

... und freuen uns auf die gemeinsame Verwirklichung Ihres Projekts!

Zum Kontakt